Little One und das perfekte Dinner

Little One perfektes Dinner

Heute habe ich mal wieder etwas in alten Erinnerungen geschwelgt, als ich unter dem Tisch zahlreiche Krümelchen aufkehren musste.

Wie oft bin ich auf den Knien unter den Stühlchen meiner Jungs herumgerutscht um ihre Reste zu verspeisen…manchmal auch schon vorgekaut und manchmal auch schon vertrocknet. Und auch wenn sie inzwischen recht sauber essen können, fungiere ich öfters als Hausschweinchen und esse ihre Teller leer.

Aber inzwischen mach ich das nicht mehr! Wir Mamas müssen nämlich nicht immer nur die Reste essen sondern dürfen uns auch mal etwas gönnen, fernab von Nudeln mit Tomatensauce , Backkartoffeln, Kaiserschmarrn oder Griesbrei!

Unsere Jungs essen am liebsten Nudeln….saubere Nudeln ohne eine liebevoll gekochte Sauce und auch natürlich ohne Gemüse und ja auch oft ohne Fleisch! Da ich gerne koche, habe ich schon Fleisch in verschiedensten Variationen angeboten…als Bulette, als Braten, paniert und auf Spießchen. Die aufwändigste Variante, das Spießchen mit vorher schön marinierten Hähnchenstreifen, haben sie ausnahmsweise mal nicht verschmäht!

Ich freu mich auch über jedes Stückchen Rohkost das den Weg in die Schnütchen meiner Söhne schafft, und dann sogar noch heruntergeschluckt wird. Mein Älterster kaut gerne mal so lange darauf herum, dass es einen seltsamen Geschmack annimmt und dann als kleiner Klumpen mit wedelnder Zunge und angewidertem Blick wieder herausmanövriert wird.

Nunja, immerhin werden es dann ein paar Vitaminchen in seinen Kreislauf geschafft haben!

Was essen deine Kinder denn besonders gerne? Ich suche immerwieder neue Inspiration! Denn manchmal ist es zum Verzweifeln! Man stellt sich an den Herd, kocht richtig leckere als kinderfreundlich angepriesene Gerichte und dann wirds verschmäht und nach dem heißgeliebten Kaiserschmarrn verlangt!

Also immer her mit den Vorschlägen! Nur bitte keine Fertig-Gerichte-Tüten-Tipps! Ausgewogen, gesund und kinderfreundlich sollte es sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.